Auszüge aus Nachschlagewerken

  • Auszug aus "Der bunte Süden", Seite 85, ab Zeile 7, von Galdas Loghs

    Zitat


    Blaupinsel
    Der Blaupinsel ist ein circa zwanzig Zentimeter großer Vogel aus dem Süden von Faldoria. Er lebt hauptsächlich in der Region um Lasendra. Seinen Namen hat er von seinem Gefieder, welches blau schimmert und am Kopf wie am Schwanz sehr auffällig ist. Die Federn am Hals sind aufgeplustert so dass es aussieht als hätte der Blaupinsel einen Kragen. Die Schwanzfedern wiederum sind mit bis zu fünfzehn Zentimetern sehr lang. Aus diesen langen Federn werden Schreibfedern hergestellt, auch sollen sie Pfeilen ein sehr gerades Flugverhalten ermöglichen. Das aus allen Federn gewonnene Blau ist sehr wertvoll und wird zum Färben spezieller Kleidungsstücke benutzt. Mit der zeit ist dieser Vogel seltener geworden, sodass diese blaue Farbe nur noch Adligen vorbehalten ist.
    Interessant ist, in einigen Gegenden wird das Wort Blaupinsel zur Verspottung von Südländern oder für Adelige die sehr arrogant wirken genutzt.